HISTORISCHES RÄUBERTREFFEN

11. - 13. Oktober 2019

Infos & Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ein Wochenende lang dreht sich alles rund ums Thema "Historische Räuber und Wilderer":

- Vorträge & Präsentationen

- Theater, Puppenspiel & Musik

 - Räuberlager, Räuber-(Floh)markt, Spiele

 

lagerrosenberger

 

Was ist das "Historische Räubertreffen"?

Das "Historische Räubertreffen" ist eine deutschlandweite Zusammenkunft von Räuber- und Wildererinteressierten. Der thematische Schwerpunkt liegt auf den Räubern des 18. und angehenden 19. Jahrhunderts im deutschsprachigen Raum (Schinderhannes, Bayerischer Hiasl, Schwarzer Vere, Hannikel, etc.), aber auch andere Epochen und Ländern sollen ihren Ausdruck finden (Mandrin, Cartouche,...).

Neben dem Austausch mit "Gleichgesinnten" zeichnet sich die Veranstaltung durch ihren Unterhaltungs- und Tagungscharakter aus. Neben lehrreichen Fachvorträgen und Präsentationen ist auch ein umfangreiches Kulturprogramm geplant. So kann man neben Theater und Puppenspiel auch die zeitgemäßen historischen Vortragsformen des Moritaten- und Bänkelsangs erleben.

Auch bietet das Treffen eine geeignete Plattform für "Living History" und "Reenactment". So sorgt ein Räuberlager mit Gewandeten fürs passende Ambiente. Spiele wie das Stehlen lernen nach Art der mittelalterlichen Beutelschneider am Galgenskelett "Karlchen" oder das Räuberquiz und ein Räuber-(Floh)markt, bei dem Antiquitäten und Neuware zum Thema angeboten werden, runden das Rahmenprogramm ab.

 

Wo findet es statt?

Als Veranstaltungsort dient die "Alte Roggenschenke" in Roggenburg (Landkreis Neu-Ulm). In der gemütlichen Wirtsstube, die 1769 schon vom "Bayerischen Hiasl" besucht wurde, gibt es am Freitag Abend Brotzeit und am Samstag und Sonntag Frühstück für alle Teilnehmer. Vorträge und Darbietungen finden im großen Saal samt Bühne im Obergeschoss statt. Der große Hof bietet Platz für das Lager mit historischen Zelten. In und um Roggenburg stehen verschiedene Unterkünfte (Hotels, Ferienwohnungen) zur Verfügung. Auch ein Stellplatz für Wohnwägen und -mobile befindet sich in unmittelbarer Nähe.

 

roggenschenke

 

Wann findet es statt?

Im Jahr 2019 findet das Räubertreffen in dieser Form erstmalig vom 11. - 13. Oktober statt. Auch für 2020 ist bereits eine ähnliche Veranstaltung geplant: "Räubertage auf dem Jexhof" (19. - 21. Juni 2020 ODER 28. - 30. August 2020).

 


Hier gibts Material zum Download:

 

Weitere Infos folgen in Kürze.

Auch auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/2163595533926221/?ref=bookmarks

Das "Historische Räubertreffen" wird gefördert durch den Historischen Förderverein "Bayerischer Hiasl" Kissing e.V.

   
© 2018 Katrin-la-Coquillarde